Lade Veranstaltungen

Bewegte Einführung

zur Produktion Parotia mit Léonard Engel und schau mer mal / Theaterbüro München

Menschen drehen sich auf der ganzen Welt. In unterschiedlichen Kulturen ist diese Praxis gewachsen und wurde durch viele Generationen weitergetragen. Wo wird sich überall gedreht und warum? Wie funktioniert das Sich-Drehen? Was für eine Vorbereitung braucht es? Warum wird den drehenden Menschen nicht schwindlig? Und wie fühlt es sich an?

Der Choreograph Léonard Engel führt im Rahmen von schau mer mal, der Vermittlungsreihe des Theaterbüro München in sein hypnotisches Tanzstück Parotia ein. Er klärt inhaltlich über die Hintergründe des Drehens auf und bereitet die Teilnehmer*innen darauf vor, das Drehen am eigenen Körper auszuprobieren.

Eintritt frei.

In Kooperation mit dem Theaterbüro München.