Lade Veranstaltungen

Stadtspaziergang „Schwule Geschichte München“

Stadtspaziergang mit Martin Arz zur Erinnerungskultur der schwulen Szene in München

Mit dem Autor und Künstler Martin Arz streifen wir u.a. durch das Glockenbachviertel und tauchen ein in die Geschichte der schwulen Community und ihrer gesellschaftspolitischen Organisation, die lange Zeit das Viertel, seinen Groove und Ruf prägte.

Im Anschluss zeigen wir Innuendo von Lea Ralfs und Jan Geiger.

Eintritt frei. Anmeldung unter reservierung(at)theater-hochx.de

Treffpunkt: Bodendenkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Lesben und Schwulen, Dultstr. 1 gegenüber Stadtmuseum (Bus St. Jakobs-Platz)